Mittwoch, 13. Dezember 2017

Zu-treffend

Ich vermute, dass es einigen Menschen so geht wie mir.

Wenn jemand Kritik an mir übt oder etwas Negatives sagt, fällt das auf fruchtbaren Boden. Das keimt und schlägt Wurzeln, gräbt sich tief in Seele und Herz. Das, was dann wächst, wirft große Schatten, die das Licht nicht mehr durchlassen.


Leider funktioniert es bei positiven Dingen nicht so. 

Kommentare:

  1. Ja. Es geht mir genauso.
    Und ich habe bis heute nicht herausgefunden, wie man das umdrehen kann.
    Du bist nicht allein.
    Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gwen, dabei würde ich es gern umdrehen oder dass es sich zumindest die Waage hält. Wenn ich damit nicht allein bin, erleichtert es die Sicht etwas.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Lieber DrSchwein, Sie kommen ganz eindeutig auf die *Besser-kennen-lernen-Liste-2018* (ist nicht als Drohung gemeint ;-) )

      Löschen