Samstag, 17. Februar 2018

Fokus

Durch einen Blog Beitrag beim Soulweeper bin ich noch einmal an eine sehr "spannende" Geschichte erinnert worden.


Es geht dabei um Literaturlesungen von Frauen, die während der Lesungen bewusst durch einen Vibrator aus der Konzentration gebracht werden.

Der Punkt für mich dabei ist: Während ich zusehe, beobachte ich, wie die Frauen immer mehr den Fokus auf den Text verlieren und sich schließlich durch ihren Orgasmus komplett auflösen.

Ebenso spannend ist aber auch die Wirkung auf den Zuschauer: Wann verliert dieser den Fokus auf die Lesung und konzentriert sich mehr auf den Lustfaktor der Vorleserin.

http://hystericalliterature.com/




Kommentare:

  1. Antworten
    1. Auf so eine Idee wäre ich im Leben nicht gekommen. So habe ich mir alle Sessions angesehen

      Löschen
    2. ich habe sie auch alle gesehen, und muss gestehen, es macht ein bisschen...du weißt schon.

      Löschen